Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§1 Vertragsbedingungen

§1.1 Geltungsbereich der AGB

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Rechtverhältnis zwischen der padcom GmbH (nachfolgend „padcom.ch“ genannt) und dem Vertragsunterzeichner (nachfolgend „Kunde“ genannt), welcher die Dienstleistungen von padcom.ch in Anspruch nimmt. Mit seiner Zustimmung (mündlich, schriftlich oder elektronisch) oder mit der Nutzung der Dienstleistung (nachfolgend auch „Service“ genannt) akzeptiert der Kunde diese allgemeinen Geschäftsbedingungen als integrierender Bestandteil des Vertrages zwischen ihm und padcom.ch. Die Bestimmungen zusätzlicher Servicevereinbarung (spezielle Serviceverträge wie z.B. Wartungsvertrage usw.) gehen den Bestimmungen der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.
Der Kunde verpflichtet sich dazu, die von padcom.ch angebotenen Services gemäss den vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen zu nutzen. Vorbehalten bleiben die Individualregelungen im jeweiligen Dienstleistungsvertrag zwischen dem Kunden und padcom.ch.

(Im Übrigen gelten die Bestimmungen des OR sowie andere schweizerischen Gesetze und Verordnungen).

§1.2 Produkte und Dienstleistungen von Dritten

Padcom.ch kann bestimmte Drittprodukte und -dienstleistungen anbieten. Solche Produkte und Dienstleistungen unterliegen den Bestimmungen und Bedingungen des Drittanbieters. Rabatte, Aktionen und Sonderangebote Dritter können zusätzlichen Einschränkungen und Begrenzungen von Seiten des Drittanbieters unterliegen.

Sie sollten die Bedingungen für jeden Kauf und die Verwendung von Waren oder Dienstleistungen mit dem spezifischen Drittanbieter, mit dem Sie zu tun haben, vorab klären.

Padcom.ch macht keine Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf die Qualität und ist nicht verantwortlich für, Verfügbarkeit und Aktualität von Waren oder Dienstleistungen, die durch einen Drittanbieter zur Verfügung gestellt werden. Sie schliessen alle Transaktionen mit diesen Drittanbietern auf eigene Gefahr. Wir garantieren nicht die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen in Bezug auf Drittanbieter. Padcom.ch fungiert nicht als Agent, Vertreter, Treuhänder oder Vertrauensperson für Sie oder für den Drittanbieter in einer Transaktion.

Padcom.ch kann als Wiederverkäufer oder Lizenzgeber für bestimmte Dienste, Hardware, Software und Anlagen von Drittanbietern (“Nicht-PADCOM-Produkte”) handeln, die in Verbindung mit den Dienstleistungen verwendet werden. Padcom.ch haftet nicht für Änderungen an den Dienstleistungen, die dazu führen, dass etwaige Nicht-PADCOM-Produkte veralten, Umgestaltung oder Veränderung brauchen, oder in anderer Weise die Erbringung der Dienstleistungen beeinflussen. Jede Fehlfunktion oder Herstellungsfehler von Nicht-PADCOM-Produkten, ob verkauft, lizensiert oder von PADCOM zur Verfügung gestellt, wird nicht als Verletzung der Verpflichtungen von padcom.ch im Rahmen dieser Vereinbarung angesehen. Alle Rechte und Rechtsmittel, die Sie, mit Bezug auf den Besitz, die Lizenzierung, die Leistung oder die Regelkonformität aller Nicht-PADCOM-Produkte, haben können, sind auf die Rechte beschränkt, die Sie vom Hersteller solcher Nicht-PADCOM-Produkte erhalten. Sie sind berechtigt, ein von padcom.ch zur Verfügung gestelltes Nicht-PADCOM-Produkt nur in Verbindung mit Ihrer Nutzung der Dienste zu verwenden, wie es im Rahmen dieser Vereinbarung zulässig ist. Sie sollen keinen Versuch unternehmen, ein solches Nicht-PADCOM-Produkt zu kopieren, zu verändern, rückzuentwickeln, zu manipulieren oder, ausser im Zusammenhang mit den Dienstleistungen, zu verwenden. Sie sollen kein Nicht-PADCOM-Produkt oder etwaigen daraus abgeleitete technische Daten, in Verletzung geltender Gesetze, Regeln oder Vorschriften, weiterveräussern, übertragen, exportieren oder wiederexportieren.

Die Dienste können Links zu anderen Websites beinhalten, die weder im Besitz noch unter Kontrolle von padcom.ch sind (“Webseiten Dritter”), sowie Artikel, Fotos, Texte, Grafiken, Bilder, Designs, Ton, Video, Informationen und andere Inhalte oder Elemente, die von Dritten (“Inhalte Dritter”) stammen. Wir sind nicht für Websites Dritter oder Inhalte von Dritten verantwortlich, auf die über die Dienste zugegriffen werden. Webseiten Dritter und Inhalte von Dritten werden nicht von uns untersucht, überwacht oder für deren Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit kontrolliert.

Wenn Sie sich entscheiden, auf Webseiten Dritter oder Inhalte von Dritten zuzugreifen oder zu verwenden, tun Sie dies auf eigenes Risiko, und Sie sollten sich bewusst sein, dass unsere Geschäftsbedingungen diese Handlung nicht abdecken. Sie sollten die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Dritten überprüfen, einschliesslich der Datenschutz- und Datensammlungspraktiken der Webseiten, auf die Sie verbinden.

§1.3 Benutzerinhalte

Möglicherweise können Sie Informationen, Texte, Fotos, Videos und andere Inhalte (zusammen “Benutzer-Inhalte”) auf oder über die Dienste, laden, speichern, veröffentlichen, darstellen und verteilen. Benutzer-Inhalte beinhaltet alle Inhalte, die von Ihnen oder von den Benutzern einer Ihrer Webseiten veröffentlicht werden, die von den Diensten gehostet werden (“Benutzer-Webseite”). Sie sind für sämtliche Benutzer-Inhalte und alle Transaktionen oder andere Aktivitäten alleinverantwortlich, die auf oder über Benutzer-Webseite durchgeführt wird. Durch das Veröffentlichen oder Verteilen von Benutzer-Inhalten auf oder über die Dienstleistungen erklären und garantieren Sie padcom.ch gegenüber, dass Sie über alle notwendigen Rechte verfügen, solche Benutzer-Inhalte zu veröffentlichen oder zu verteilen, und das Veröffentlichen oder Verteilen solcher Benutzer-Inhalte die Rechte Dritter nicht verletzt.

Möglicherweise können Sie Informationen, Texte, Fotos, Videos und andere Inhalte (zusammen “Benutzer-Inhalte”) auf oder über die Dienste, laden, speichern, veröffentlichen, darstellen und verteilen. Benutzer-Inhalte beinhaltet alle Inhalte, die von Ihnen oder von den Benutzern einer Ihrer Webseiten veröffentlicht werden, die von den Diensten gehostet werden (“Benutzer-Webseite”). Sie sind für sämtliche Benutzer-Inhalte und alle Transaktionen oder andere Aktivitäten alleinverantwortlich, die auf oder über Benutzer-Webseite durchgeführt wird. Durch das Veröffentlichen oder Verteilen von Benutzer-Inhalten auf oder über die Dienstleistungen erklären und garantieren Sie padcom.ch gegenüber, dass Sie über alle notwendigen Rechte verfügen, solche Benutzer-Inhalte zu veröffentlichen oder zu verteilen, und das Veröffentlichen oder Verteilen solcher Benutzer-Inhalte die Rechte Dritter nicht verletzt.

Padcom.ch übt keine Kontrolle über, und übernimmt keine Verantwortung für, die Benutzer-Inhalte oder den Inhalt der Informationen, die durch die Computer, Netzwerkverbindungen und Einwählknoten von padcom.ch oder durch das Internet fliessen. Padcom.ch unternimmt keine Überwachung von Benutzer-Inhalten. Allerdings erkennen Sie und stimmen Sie zu, dass padcom.ch berechtigt ist sofort jede Korrekturmassnahme, einschliesslich ohne Einschränkung der Entfernung aller oder eines Teils der Benutzer-Inhalte oder Benutzer-Webseiten und die Aussetzung oder Beendigung sämtlicher Services ohne Rückerstattung, auszuführen, wenn Sie gegen die Bedingungen dieser Vereinbarung verstossen. Sie stimmen hiermit zu, dass padcom.ch keine Haftung aufgrund einer jeglichen von padcom.ch getroffenen Korrekturmassnahme nimmt.

§1.4 Kompatibilität mit den Dienstleistungen

Sie stimmen zu, mit padcom.ch im Zusammenhang mit der Bereitstellung der padcom.ch-Dienstleistungen zu kooperieren. Es ist Ihre Alleinverantwortung, sich Geräte oder Software zu verschaffen, die für Ihre Nutzung der Dienste notwendig sein können. In dem Masse, dass die Ausführung von allen unseren Verpflichtungen im Rahmen dieses Abkommens von der Pflichterfüllung Ihrerseits abhängen kann, ist padcom.ch nicht für Verzögerungen verantwortlich, die durch Ihr Versäumnis entstehen, Ihren Verpflichtungen rechtzeitig nach zu kommen.

Sie sind dafür verantwortlich, dass alle Benutzer-Inhalte und Benutzer-Webseiten mit der Hard- und Software, die padcom.ch verwendet, um die Dienste bereitzustellen, kompatibel sind. Die von padcom.ch verwendete Hard- und Software kann von Zeit zu Zeit und nach eigenem Ermessen verändert werden.

Sie sind für das sichern aller Benutzer-Inhalte verantwortlich, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf, jegliche/r Benutzer-Webseiten, E-Mail Nachrichten, Datenbanken und Einstellungen. Padcom.ch garantiert nicht, dass wir die Benutzer-Inhalte sichern, und Sie stimmen zu, das Risiko des Verlusts von jeglichen Benutzer-Inhalten auf sich zu nehmen.

§2. Beginn / Dauer / Beendigung des Vertrages

§2.1 Vertragsbeginn

Mangels gegenteiliger Bestim-mungen wird der Vertrag zwischen dem Kunden und padcom.ch auf unbestimmte Zeit geschlossen. Der Vertrag tritt auf den zwischen dem Kunden und padcom.ch vereinbarten Termin in Kraft. Nutzt der Kunde einen Service von padcom.ch vor dem vereinbarten Datum, so tritt der Vertrag mit dem Datum der ersten Nutzung in Kraft.

§2.2 Vertragsdauer

Sofern nicht anders vereinbart ist, beträgt die Kündigungsfrist einen Monat. Befristete Verträge enden ohne Kündigung nach Ablauf der vereinbarten Dauer. Die Kündigung kann durch jede der Vertragsparteien schriftlich und unter Wahrung der Kündigungsfristen jeweils auf Ende eines Monats erfolgen.

§2.3 Beendigung / Kündigung

padcom.ch behält sich jedoch das Recht vor, den Vertrag aus wichtigem Grund, wie namentlich bei Nutzung von Services zu oder im Zusammenhang mit strafbaren Handlungen jederzeit zu kündigen.

§2.4 Folgen der Vertragsbeendigung

padcom.ch ist berechtigt, mit der Beendigung des Vertrages alle Daten des Kunden auf den Systemen von padcom.ch zu löschen. Der Kunde ist für die rechtzeitige Sicherung seiner Daten vorgängig der Beendigung des Vertrages selber verantwortlich. Im Fall einer ausserordentlichen fristlosen Kündigung wird padcom.ch die Daten erst nach Ablauf einer 10-tägigen Sicherheitsfrist ab dem Datum der Beendigung des Vertrages löschen. Vorbehältlich einer ausserordentlichen Kündigung gemäss Ziff. 5.8

besteht kein Anspruch auf eine Rückerstattung oder Gutschrift vorausbezahlter Gebühren, wenn ein Vertrag vorzeitig beendet wird.

§3. Vergütung

§3.1 Preise

Vorbehältlich ausdrücklich abweichender Vereinbarung, gelten die unter www.padcom.ch oder in der Offerte veröffentlichten Preise. Sofern nichts anderes vereinbart wurde, verstehen sich die Preise in CHF rein netto exkl. Mehrwertsteuer.

§3.2 Vorauskasse

Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass Ihre Zahlungsinformationen auf dem neusten Stand sind und dass alle Rechnungen pünktlich bezahlt werden. Sie verpflichten sich, für die Dienstleistungen im Vorfeld des Zeitraums zu bezahlen, in dem diese Dienstleistungen erbracht werden. Vorbehaltlich der anwendbaren Gesetze, Regeln und Vorschriften, werden empfangene Zahlung zunächst auf die älteste offene Rechnung in Ihrem Abrechnungskonto angewendet werden.

§3.3 Automatische Erneuerung

Sofern nichts anderes vorgesehen, stimmen Sie zu (es sei denn, das – bzw. bis – Sie padcom.ch Ihren Wunsch äussern, die Dienste zu kündigen), das Service auf einer automatischen wiederkehrenden Basis in Rechnung gestellt werden, um eine Unterbrechung Ihrer Dienste zu verhindern.

§3.4 Verspätete Zahlung

Alle Rechnungen sind zum aufgedruckten Rechnungsfälligkeitsdatum zu bezahlen. Jede Rechnung, die mehr als zehn (10) Tage über deren Rechnungsfälligkeitsdatum unbezahlt bleibt, kann zur Aussetzung oder Beendigung der Dienste führen. Der Zugriff auf das Konto wird nicht wiederhergestellt, bis die Zahlung eingegangen ist. Wenn Sie die Gebühren nicht zahlen, kann padcom.ch Ihr Konto aussetzen oder kündigen und die Erhebungskosten verfolgen, die für padcom.ch entstehen, einschliesslich und ohne Einschränkung, aller Schiedsverfahrenskosten und Rechtskosten und angemessener Anwaltskosten. Padcom.ch wird für Kunden die einen unbeglichenen Betrag auf ihrem Konto haben keine neuen Aufträge und keine neuen Service aktivieren.

§3.5 Preisänderungen

padcom.ch behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Solche Änderungen haben für laufende Verträge erst mit Wirkung ab der nächsten Verlängerung der Abonnementsperiode Gültigkeit, sei die Preisänderung zum Vor- oder

Nachteil des Kunden. Die Änderung oder Einführung von Steuern oder Abgaben berechtigt padcom.ch ohne Vorankündigung zur Anpassung ihrer Preise, auch mit Wirkung während einer laufenden Abonnementsperiode.

§3.6 Zahlungsart

Die Zahlungsart bestimmt der Kunde bei Erhalt der Rechnung selbst unter der gegebenen Auswahl (Überweisung, Kreditkarte und allfällige weitere).

§4 Rechte und Pflichten von padcom.ch

§4.1 Dienstleistungen

padcom.ch ist für die Erbringung der im Vertrag mit dem Kunden vereinbarten Dienstleistungen z.B. gemäss dem jeweils aktuellen Produktebeschrieb, wie er unter www.padcom.ch veröffentlicht ist, verantwortlich. Bei der Art und Weise dieser Dienstleistungen ist padcom.ch in allen Belangen frei, beispielsweise können in- und ausländische Unternehmen bzw. Dritte beigezogen werden. padcom.ch ist ebenfalls frei, Änderungen in Bezug auf die Dienstleistungen vorzunehmen. Wird eine Dienstleistung durch eine Änderung in ihren wesentlichen Eigenschaften betroffen und ist der Kunde damit nichteinverstanden, hat er das Recht, den Vertrag gemäss Ziff. 5.8 ausserordentlich zu kündigen. Der Kunde gewährt padcom.ch alle nötige Unterstützung, damit diese ihre Leistungen erbringen kann. padcom.ch legt äusserst grossen Wert auf eine sehr hohe Zuverlässigkeit und ist bestrebt, im Rahmen ihrer betrieblichen Ressourcen ihre Dienstleistungen störungsfrei und ohne Unterbrechungen zu erbringen.

Als Büroöffnungszeiten gelten die üblichen Arbeitszeiten siehe www.padcom.ch, mit Ausnahme der eidgenössischen und kantonalen Feiertage des Kantons Zugs sowie St. Gallen.

§4.2 Mitteilungen

padcom.ch ist berechtigt, sämtliche Mitteilungen per Email an den Kunden zu richten, einschliesslich (aber nicht ausschliesslich) Ankündigungen von Produkteneuerungen oder von technischen Unterhaltsarbeiten, Zahlungs-erinnerungen, Inbetriebnahme Bestätigungen, Kündigung, Mitteilungen von Identifikations- und Zugriffsmittel usw.

§4.3 Geistiges Eigentum

Alle Rechte an bestehendem oder bei der Vertragserfüllung entstehendem geistigem Eigentum im Zusammenhang mit Dienstleistungen und Produkten von padcom.ch verbleiben ausschliesslich bei ihr oder allfällig berechtigten Dritten. Der Kunde hat für die Dauer des Vertrages lediglich ein nicht ausschliessliches Nutzungsrecht in dessen Umfang und soweit dies erforderlich ist, um die Dienstleistungen von padcom.ch vertrags- und bestimmungsgemäss zu nutzen.

§4.4 Vertraulichkeit

padcom.ch ist nicht zur vertraulichen Behandlung von Daten und Informationen aus dem Bereich des Kunden verpflichtet, es sei denn, diese seien klar als vertraulich erkennbar. Es besteht keine Pflicht zur Vertraulichkeit bzw. diese fällt dahin, wenn für Daten und Informationen, die zum Zeitpunkt, zu welchem sie padcom.ch übergeben oder zugänglich gemacht werden, bereits allgemein bekannt sind bzw. während der Dauer des Vertrages allgemein bekannt werden. Hat der Kunde besondere Anforderungen in Bezug auf die Wahrung der Vertraulichkeit von Daten und Informationen, ist dies in einer gesonderten Vertraulichkeitsvereinbarung zu regeln.

§4.5 Uptime-Garantie

Wenn Ihr Server eine physikalische Ausfallzeit erleidet, die die 99% Uptime-Garantie unterschreitet, können Sie einen Kredit in der Höhe eines (1) Monats auf Ihr Konto gutgeschrieben bekommen. Diese Uptime – Garantie gilt nicht für geplante Wartungsarbeiten. Die Genehmigung eines Kredits erfolgt nach alleingem ermessen von padcom.ch und kann von der dargelegten Rechtfertigung abhängen. Monitoringdienste von Dritten können nicht genutzt werden, um einen solchen Kreditanspruch zu rechtfertigen, und zwar wegen einer Vielzahl von Faktoren, einschliesslich der Netzwerkkapazität oder Transitfähigkeit des Monitors. Die Betriebszeit der Server wird als die ‘Uptime’ definiert, die vom Betriebssystem und vom Apache Web Server gemeldet wird, wobei diese von der Uptime abweichen könnte, die von anderen individuellen Monitoringdiensten gemeldet werden. Um einen Kredit zu beantragen, kontaktieren Sie bitte die Rechnungsabteilung unter +41 (0)41 501 45 56. Die 99,9% Uptime-Garantie gilt nur für Shared- oder Reseller-Hosting Lösungen.

§4.6 Recht zur Leistungseinstellung und ausserordentlichen Kündigung von padcom.ch

padcom.ch ist bei fortdauerndem Verzug des Kunden trotz Zahlungserinnerung gemäss Ziff. 3.3 oder bei Nichteinhaltung einer Pflicht gemäss Ziffer 5 sowie 6.4 durch den Kunden – sei dies absichtlich, unwissentlich oder fremdverschuldet – zur umgehenden Einstellung ihrer Leistungen bzw. Sperrung oder Entfernung des betreffenden Kundenaccounts, Servers, Dienstes, Inhalts, Programms usw., berechtigt. Durch Behebung des Missstands kann sich der Kunde wenn nötig von der jeweils ergriffenen Sanktion befreien, wobei er die padcom.ch die im Zusammenhang mit der Wiederaufnahme der Dienstleistungen entstehenden Kosten und Aufwände gesondert zu vergüten hat. Bei einer schwerwiegenden oder wiederholten Verletzung einer Pflicht behält sich padcom.ch die fristlose Kündigung des Vertrages wie auch den Rechtsweg gegen den Kunden vor. Für allfällige aus der Einstellung der Leistungen oder aus der ausserordentlichen Kündigung entstehende Schäden und sonstige Nachteile des Kunden oder Dritter, schliesst padcom.ch jegliche Haftung aus.

§5.Rechte und Pflichten des Kunden

§5.1 Bezahlung

Der Kunde ist während der gesamten Vertragsdauer zur vollständigen Zahlung der Preise sowie allfälliger Nebenkosten gemäss Ziff. 3 verpflichtet. Arbeiten, die nicht in den Aufgabenbereich von padcom.ch bzw. in den für das jeweilige Produkt geltenden Leistungskatalog fallen, können seitens padcom.ch abgelehnt oder dem Kunden gemäss dem dafür angefallenem Aufwand zu branchenüblichen Stundensätzen in Rechnung gestellt werden, in der Regel nach Einheiten von halben Stunden berechnet. Ein Beispiel für eine solche gesondert kostenpflichtige Leistung ist u.a. ein Notfall-Neustart eines dedizierten Servers vor Ort im Rechenzentrum.

§5.2 Identifikations- und Zugriffsmittel

padcom.ch stellt dem Kunden geeignete Identifikations- und Zugangsmittel (z.B. Benutzername, Passwörter) zur Verfügung. Dies ermöglicht dem Kunden den Zugang zu den Dienstleistungen von padcom.ch. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass seine Zugriffsberechtigungen und Benutzernamen unautorisierten Dritten nicht offengelegt werden und diesen keine Nutzung der Dienstleistungen von padcom.ch möglich wird. padcom.ch darf sich darauf verlassen, dass die einen Identifikationsparameter verwendende Person dazu befugt ist. Falls der Kunde Grund zur Annahme hat, dass seine Identifikations- und/oder Zugriffsmittel Unbefugten bekannt oder zugänglich geworden sind, hat er padcom.ch unverzüglich darüber zu informieren. Bis zum Zeitpunkt der Bestätigung der Deaktivierung der betreffenden Identifikations und/ oder Zugriffsmittel durch padcom.ch aufgrund der Meldung des Kunden trägt dieser die alleinige Verantwortung für die gesamte Nutzung oder den Missbrauch seiner Identifikations- und Zugriffsmittel.

§5.3 Nutzung

Der Kunde ist zur vertrags- und rechtskonformen Nutzung der vereinbarten Leistungen verpflichtet. Bei Hosting-Dienstleistungen siehe Bedingungen www.vivanet.ch und deren Rechenzentren (Interxion Glattbrugg ZH). Wir verweisen Sie hier explizit zu unserm Partnerunternehmen www.vivanet.ch (siehe Punkt 1.2). Produkte von padSERVER (ausser NAS) befinden sich in einem bankenzertifizierten Datacenter in Glattbrugg (Interxion ZH) und wir unterliegen den Bedingungen von VIVANET GmbH und dem Datacenter (Interxion Glattbrugg ZH) – siehe Punkt 1.2. Hinweis zu E-Mails – Es können maximal 200 E-Mails pro Stunde pro Domain versendet werden. Sollte dieser Wert überstiegen werden, wird der E-Maildienst vorübergehend gesperrt.

§5.4 Verantwortung für Informationen

Der Kunde ist für den Inhalt der Informationen (Texte, Bilder, Klänge, Computerprogramme, Datenbanken, Audio-/Video-Files usw.) verantwortlich, die er selbst oder Dritte mittels Nutzung der Dienstleistungen übermitteln, abrufen oder zum Abruf bereitstellen. Das gilt auch für Hinweise (insbesondere Links) auf solche Informationen. Insbesondere dürfen mittels der Dienstleistungen von padcom.ch keine illegalen Inhalte oder schädlichen Inhalte verbreitet oder zugänglich gemacht werden (harte Pornographie, Rassendiskriminierung, unzulässig Glücksspiele, illegale Kopien von Musik, Filmen und sonstigen urheberrechtlich geschützten Werke, schädliche Programme wie Viren, Trojaner usw.). Unzulässig ist auch jede sonstige Nutzung, welche direkt oder indirekt die Veröffentlichung oder Verbreitung illegaler Inhalte fördert.

§5.5 Folgen unzulässiger Nutzung

Bestehen in der Beurteilung von padcom.ch begründete Anzeichen für eine unzulässige Nutzung der Dienstleistungen von padcom.ch im Sinne dieser Ziff. 5 oder wird eine solche Nutzung durch Dritte, z.B. andere Kunden oder Behörden, gemeldet oder ist eine solche durch rechtskräftiges Urteil festgestellt, ist padcom.ch berechtigt, entsprechend der von ihr vorgenommenen Beurteilung der Situation, den Kunden zur rechts- und vertragskonformen Nutzung anzuhalten oder gemäss Ziff. 4.5 die Erbringung ihrer Leistungen einzustellen oder den Vertrag frist- und entschädigungslos ausserordentlich zu kündigen. padcom.ch behält sich vor, rechtswidriges, insbesondere strafrechtlich relevantes Verhalten, den zuständigen Behörden anzuzeigen und bei behördlichen oder gerichtlichen Untersuchungen vollumfänglich zu kooperieren.

§5.6 Schadloshaltung

Der Kunde hat padcom.ch für sämtliche Schäden und sonstigen Nachteile, einschliesslich Ansprüchen Dritter sowie allfälliger Prozess- und Anwaltskosten, schadlos zu halten, welche padcom.ch im Zusammenhang mit einer nicht vertrags- oder bestimmungsgemässen Nutzung der von padcom.ch gegenüber dem Kunden erbrachten Dienstleistungen entstehen.

§5.7 Ausserordentliches Kündigungsrecht des Kunden

Der Kunden hat das Recht zur ausserordentlichen Kündigung sowie Anspruch auf die anteilmässige Rückerstattung vorausbezahlter Kosten für die laufende Abonnementsperiode, sofern dem Kunden aufgrund einer Änderung gemäss Ziff. 1.3 oder 4.1 ein Nachteil entsteht, der ihn zum Zeitpunkt der Bestellung vom Vertragsabschluss abgehalten hätte, was der Kunde glaubhaft nachzuweisen hat. Die ausserordentliche Kündigung kann entweder fristlos mit sofortiger Wirkung oder mit Wirkung auf den Ablauf einer Frist von 30 Tagen erfolgen, wobei die vom Kunden getroffene Wahl endgültig ist und in der Kündigungsmitteilung enthalten sein muss. Fehlt diese Angabe, darf padcom.ch von der fristlosen Kündigung ausgehen.

§5.8 Kontaktinformationen

Der Kunde ist verpflichtet, padcom.ch bei der Bestellung seine korrekten Kontaktinformationen (Name/Firma, E-Mail, Postanschrift) anzugeben und bei Änderungen die aktualisierten Daten padcom.ch umgehend mitzuteilen. padcom.ch ist nicht verpflichtet, andere als die ihr vom Kunden mitgeteilten Kontaktdaten zu beachten oder selber

Nachforschungen zur Berichtigung dieser Daten vorzunehmen. Stellen sich die Kontaktdaten als unvollständig, unrichtig oder nicht aktuell heraus und kann dadurch die Identität des Kunden nur mit unverhältnismässigem Aufwand ermittelt werden oder sind Mitteilungen an den Kunden nicht zustellbar, so ist padcom.ch berechtigt, gemäss Ziff. 4.5 die Erbringung ihrer Leistungen einzustellen oder den Vertrag frist- und entschädigungslos ausserordentlich zu kündigen. padcom.ch ist ferner berechtigt, allfällige Kosten, welche aufgrund veralteter, unvollständiger oder unrichtiger Kontaktdaten entstehen, dem Kunden in Rechnung zu stellen.

§6. Datenschutz und Sicherheit

§6.1 Datenbearbeitung

padcom.ch bearbeitet Personendaten aus dem Bereich des Kunden im Zusammenhang mit dem Abschluss und der Abwicklung des Vertrages (Erfüllung von Dienstleistungen, Pflege der Kundenbeziehung, Rechnungstellung, Mahnung Inkassowesen usw.) sowie zur Entwicklung, Gestaltung und bedarfsgerechten Unterbreitung von Dienstleistungsangeboten unter Beachtung der Vorgaben des Bundesgesetzes über den Datenschutz. Im Rahmen dieser Bearbeitung ist padcom.ch zur Weiterleitung von Personendaten an Dritte (z.B. Lieferanten) berechtigt, auch wenn diese sich im Ausland befinden. Der Kunde kann durch jederzeitige schriftliche Mitteilung an padcom.ch die Bearbeitung seiner Daten zu Marketingzwecken untersagen.

§6.2 Schutzmassnahmen von padcom.ch

padcom.ch trifft angemessene Massnahmen zum Schutz des ordnungsgemässen Betriebs ihrer technischen Infrastruktur gegen negative Ausseneinflüsse (Viren sowie andere schädliche Programme und Dateien, unautorisierte Zugriffe auf Systeme und Daten usw.). padcom.ch kann jedoch nicht garantieren, dass diese

Massnahmen in jedem Fall wirksam sind, und der Kunde sollte sich daher zum Schutz seiner eigenen Systeme und Daten nicht auf diese Massnahmen verlassen. Er bleibt verantwortlich, eigene Massnahmen gegen unautorisierte Zugriffe und Schädigungen von aussen zu treffen, um die Folgen solcher Angriffe zu minimieren.

§6.3 Unterhalt

padcom.ch ist berechtigt, jederzeit sicherheitsrelevante Updates und Änderungen an Systemkomponenten und Applikationen durchzuführen, ohne den Kunden hierüber informieren zu müssen. padcom.ch behält sich vor, ihr als notwendig erscheinende Unterhaltsarbeiten jederzeit auszuführen, auch wenn sie zu Betriebsunterbrüchen in der Nutzung der Dienstleistungen führen können. Geplante Unterbrüche teilt padcom.ch dem Kunden so früh wie möglich mit.

§6.4 Schutzmassnahmen des Kunden

Der Kunde ist verpflichtet, alle notwendigen Massnahmen zu treffen, damit über seine Webseite / sein E-Mail-Konto nicht unerlaubt in fremde Systeme eingegriffen werden kann oder Programme manipuliert oder Computerviren eingeschleust werden können. Der Kunde hat padcom.ch für die Folgen aus der Nichtbeachtung dieser Pflicht (z.B. Hacking durch fehlerhafte oder nicht aktualisierte Skripts, Verbreitung von Spam über das E-Mail-Konto des Kunden usw.), vollumfänglich schadlos zu halten.

§6.5 Schutz von übertragenen Informationen

Bei der Benutzung des Internets bestehen für den Kunden verschiedene Datenschutz- und Sicherheitsrisiken. Insbesondere ist der Datenschutz und die Sicherheit der Daten bei unverschlüsselter Datenübermittlung nicht gewährleistet. Daher muss der Kunde damit rechnen, dass unverschlüsselt übermittelte E-Mails von Dritten unberechtigterweise gelesen, verändert oder unterdrückt werden können. Die Verschlüsselung und Chiffrierung von übertragenen Informationen können den Schutz vor unbefugtem Zugriff verbessern. Firewalls können das unerwünschte Eindringen von nicht zugriffsberechtigten Dritten möglicherweise verhindern oder jedenfalls erschweren. Die Ergreifung derartiger Massnahmen zur Verbesserung des Datenschutzes liegt im Verantwortungsbereich des Kunden.

§7 Gewährleistung und Haftung

§7.1 Gewährleistung

padcom.ch verpflichtet sich zur Sorgfalt und bemüht sich im Rahmen ihrer personellen und finanziellen Möglichkeiten um eine hohe Qualität der angebotenen Dienstleistungen.

padcom.ch übernimmt jedoch keine Gewährleistung für Störungen oder Ausfälle der Dienstleistungen. Insbesondere ist padcom.ch nicht haftbar für Schäden welche durch kriminelle Aktivitäten von Dritten wie Phishing, DoS-Attacking, Hacking oder Malware verursacht werden.

§7.2 Haftung

Soweit gesetzlich zulässig, schliesst padcom.ch jede Haftung für direkte oder indirekte Schäden für sich selbst als auch für die von padcom.ch zur Vertragserfüllung eingesetzten Dritten aus. Dies gilt insbesondere für Folgeschäden, wie die Haftung für entgangenen Gewinn, sowie die Haftung für den Verlust von Daten oder für Ansprüche Dritter. padcom.ch weist darauf hin, dass bei Verwendung von Spam-Filter auch gewünschte Nachrichten gefiltert werden können.

Der Kunde kann für Schäden, welche padcom.ch oder Dritten durch die Benutzung der Services durch ihn oder die ihm zugehörigen Benutzer entstehen, haftbar gemacht werden.

§8 Schlussbestimmungen

§8.1 Gültigkeit

padcom.ch behält sich die jederzeitige Änderung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen vor. Die neuen Bedingungen werden dem Kunden schriftlich oder in anderer geeigneter Weise bekannt gegeben und gelten mangels Widerspruch des Kunden innert Monatsfrist als genehmigt.

Sollte sich eine oder mehrere Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen für nichtig oder ungültig erweisen, tangiert dies die restlichen Bestimmungen nicht. Diese bleiben unverändert bestehen und behalten ihre Gültigkeit. Die nichtige(n) Bestimmung(en) ist (sind) durch möglichst gleichwertige, rechtmässige Bestimmungen zu ersetzen.

Der Vertrag und diese Geschäftsbedingungen unterstehen dem schweizerischen Recht. Bei Meinungsverschiedenheiten bemühen sich die Parteien, etwaige Streitigkeiten, die sich aus der Durchführungen dieses Vertrages ergeben, auf gütlichem Wege beizulegen.  Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zug. padcom.ch ist berechtigt, den Kunden auch an seinem Wohnsitz bzw. Sitz zu belangen.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ab dem 1. Mai 2015 und ersetzen alle vorherigen Publikationen. Sie gelten auf unbestimmte Zeit, solange keine schriftlich vereinbarte Veränderung in Kraft tritt.